Reittherapie richtet sich an Menschen, die mit psychischen Leiden, mit traumatischen Ereignissen oder Verhaltensstörungen zu kämpfen haben.
Für eine nachhaltige Veränderung sind dabei mehrere Therapieeinheiten (Mind. 10-20 Einheiten) über einen längeren Zeitraum am gewinnbringendsten. Wenn gewünscht, arbeite ich gerne mit Eltern, Ärzten oder Therapeuten zusammen und dokumentiere auch den Therapieverlauf.

Reittherapie kann sehr unterstützend und ermutigend sein für Menschen mit:

  • Ängsten
  • Posttraumatischen Belastungsstörungen
  • Depressionen
  • Burnout
  • ADHS
  • Essstörungen
  • Bindungsstörungen

 
Die Therapieeinheiten können auf dem Hof, auf dem Reitplatz oder in der angrenzenden Natur stattfinden. Je nach Zielsetzung wird das Pferd zum reiten, führen oder in der Freiarbeit eingesetzt. Dabei können verschiedene Elemente erlebt und trainiert werden:

  • Eine sichere Bindung aufbauen
  • Kommunikation
  • Selbstvertrauen stärken
  • Ängste überwinden
  • Wahrnehmung fördern
  • Konzentrationsspanne erweitern
  • Im Hier und Jetzt sein
  • Aktivieren / Beruhigen
  • Selbstwirksamkeit
  • Selbstkontrolle
  • Getragen sein
  • Führen

 
Hier wird auf tiefen Seelenschichten gearbeitet. Pferde leben im Hier und Jetzt. Sie haben keine Vorstellung davon, was wir Menschen als «normal» bezeichnen. Deshalb begegnen sie uns ohne Vorbehalte und ohne Vorurteile.
 

Angebot:

Eine kostenlose Schnupperstunde
Jede weitere Therapieeinheit:
– Erwachsene:
CHF 120.00 /Stunde
– Kinder: CHF 90.00/Stunde                
(
Die Preise sind gültig bis 31.12.2021)

Ablauf:
Telefonische Besprechung über Vorstellungen und Wünsche
Kostenlose Schnupperstunde
Zielvereinbarung
Einigung auf eine Anzahl von Therapie-Einheiten sowie das weitere Vorgehen


Ich freue mich darauf, mit dir zusammen vielfältige, bewährte oder noch unbetretene Wege zu gehen.
Jetzt Kontakt aufnehmen für weiteres …

Für die AnmeldungJetzt Formular herunterladen…